November 7, 2022

Dublin- eine Reise wert

#fotografie, #Reisen, #Entspannung, #apbild blog, #Irland, #Dublin

Dublin - eine lebendige Stadt

Ein Ort der Literatur


Im Jahr 2010 wurde Dublin von der UNESCO im Rahmen ihres Creative City Networks zur 'Stadt der Literatur' ernannt. Kein Wunder. Denn viele bekannte Schriftsteller wie Oscar Wilde, Samuel Beckett, Jonathan Swift oder auch Tana French und Sally Rooney sind AbsolventInnen des ber├╝hmten Trinity Colleges. Dieses wurde bereits 1592 gegr├╝ndet und stellt immer noch das Zentrum der lebendigen Hauptstadt Irlands dar.

Ein ort der musik


Quasi um die Ecke befindet sich die lebendige, ca. 500 m lange Grafton Street mit vielen Gesch├Ąften und Lokalen. Dort - so wurde mir erz├Ąhlt - haben sehr erfolgreiche irische Musiker gespielt, als sie noch kaum jemand gekannt hatte. Und bis heute trifft man auf durchaus beeindruckende Stimmen und Songs vieler K├╝nstler, die darauf warten, entdeckt zu werden. Und vielleicht werden auch ihre Namen einmal so ber├╝hmt werden wie jene von Sinnead O'Connor, Van Morrison, Bob Geldof, Johnny Logan, Ed Sheeran, U2, the Dubliners und ganz vielen mehr.

Aber Dublin beeindruckt nicht nur mit Kunst, Literatur und gem├╝tlichen Pub-Besuchen. Der DART - eine Zuglinie ├Ąhnlich unserer Schnellbahn - verbindet die Vororte Dublins entlang der K├╝ste der fast 600.000 Einwohner z├Ąhlenden Stadt. Ein Besuch dieser K├╝stenvororte ist jedenfalls eine Reise wert!

Outdoors - bei jedem Wetter


In den K├╝stenorten kann man frischen Fisch und Meeresfr├╝chte genie├čen, sch├Âne Wanderungen entlang von Steilk├╝sten unternehmen oder auch einfach nur an Pieren entlang spazieren und das Meeresrauschen auf sich wirken lassen. Hartgesottene wagen sogar - mit Badehaube oder Zipfelm├╝tze - einen Sprung in den Atlantik.

Die laufenden Wetterumschw├╝nge scheinen die Menschen bei der Aus├╝bung der Outdoor-Aktivit├Ąten kaum zu st├Âren. Denn der st├Ąndige Wechsel von Sonnenstrahlen, Wolken, Regeng├╝ssen und leichtem Nieselregen mit wundersch├Ânen Regenbogen und dem Glitzern von Nass in saftig gr├╝nen Wiesen ist ein st├Ąndiger Begleiter.

Entspannung pur


Die Lebendigkeit und die unglaubliche Freundlichkeit und Offenheit der irischen Bev├Âlkerung wirkt wie Balsam auf der Seele. Und f├╝gt man dann noch die k├╝hle, erfrischende Meeresluft, das Meeresrauschen sowie das Ger├Ąusch der M├Âwen hinzu, kann einem klaren Kopf und neuen Ideen kaum noch was im Wege stehen. Au├čer vielleicht, man hat ein paar Pints zu viel getrunken ;-).